Kartoffelschäler – die praktischen Helfer im Vergleich

Stephanie Meyer

Wer Kartoffel-Liebhaber ist, kennt das Problem: lästiges Schälen. Mit einem Kartoffelschäler gelingt selbst diese mühsame Küchenarbeit leicht und schnell. Von manuell bis elektrisch zeigen wir dir die besten Küchenhelfer und erklären alle Vor- und Nachteile.

Kartoffelschäler – die praktischen Helfer im Vergleich
Mit einem Kartoffelschäler gelingt dir das mühsame Schälen ganz leicht , Foto: iStock/Bilanol
 

Das Wichtigste in Kürze:

  • Am populärsten zum Schälen von Kartoffeln sind manuelle Sparschäler
  • Manuelle Kartoffelschäler verwendest du auch zum Schälen anderer Gemüse- und Obstsorten – sie sind universell einsetzbar
  • Elektrische Kartoffelschäler eignen sich insbesondere zum Verarbeiten großer Mengen an Kartoffeln
 

Die besten Kartoffelschäler zum Bestellen

Westmark Universal-Sparschäler

Der Pendelschäler mit beweglicher Klinge, die läng zum Griff angebracht ist, ist der Klassiker unter den Kartoffelschälern. Mit diesem praktischen Küchenutensil befreist du auch anderes Gemüse, wie Möhren oder Gurken, ganz einfach von ihrer Schale. Dabei ist dieses Modell aus robustem Edelstahl und somit nahezu unverwüstlich.

So schreibt ein zufriedener Amazon-Kunde: "Das war ein guter Griff, nein, der Griff liegt super in der Hand und wo es darauf ankommt: die Klinge. Habe damit Kartoffeln, Spargel und Möhren geschnitten. Ohne Kraft, Zeitaufwand (musste nie nachschälen)."

Die Fakten:

  • Material: Edelstahl
  • Eigenschaften: Bewegliche Klinge, die längs zum Griff angebracht ist
  • Kosten: 6 Euro

Melissa Kartoffelschälmaschine mit Salatschleuder

Diese Kartoffelschälmaschine ist tatsächlich ein guter 'Küchengeist', denn damit geht das lästige Schälen ganz von allein. Hinein passen circa ein Kilogramm Kartoffeln und innerhalb von zwei bis maximal vier Minuten verspricht dieses Küchengerät deine Kartoffeln von ihrer Schale befreit zu haben. Allerdings sind nicht alle Kunden von diesem Helfer restlos überzeugt und monieren, dass dieses Gerät zwar sehr ordentlich schält, aber zur Reinigung leider nicht in die Spülmaschine kann: "Eigentlich unnütz. Für nur ein Kilogramm Kartoffeln macht es zu viel Dreck und kann dann nicht in die Spülmaschine. Dafür werden die Kartoffeln gleichmäßiger geschält und man hat weniger Abrieb als beim konventionellen Schälen. Ich werde das Ding wohl nur hervorkramen, wenn ich ein mehrgängiges Menü für Gäste zaubere. Dann bin für diese Zeitersparnis dankbar ."

Die Fakten:

  • Material: Kunststoffgehäuse und transparenter Deckel
  • Eigenschaften: Schält circa ein Kilogramm Kartoffeln in zwei bis vier Minuten
  • Abmessungen: 27 x 27 x 25,5 Zentimeter
  • Leistung: 85 Watt
  • Besonderheit: Integriete Salatschleuder
  • Kosten: 40 Euro

Lurch 10093 Sparschäler Universal 

Bei Rechts- und Linkshänder gleichermaßen beliebt ist ein Kartoffelschäler in Y-Form, wie der Sparschäler von Lurch. Dank ergonomisch vorteilhafte Griff liegt dieser Küchenhelfer gut in der Hand und schält Kartoffeln und Gemüse mit scharfer Klinge spielend leicht. Mit über 350 überwiegend positiver Kundenzensionen zählt er zu den beliebtesten Küchenwerkzeugen und ist definitiv eine lohnende Investition für deine Küche.

So schreibt ein zufriedener Kunde: "Ich bin wirklich begeistert von diesem Sparschäler und kann ihn absolut weiterempfehlen. Ich weiß gar nicht, warum ich mich jahrelang mit den günstigen Modellen rumgeschlagen habe. Dieser Schäler liegt super in der Hand. Die Klinge gleitet wie durch Butter. Ohne Druck ausüben zu müssen, ist man im Handumdrehen fertig. Ich hoffe er funktioniert noch lange so gut. Auf jeden Fall ein ganz tolles Produkt". 

Die Fakten:

  • Material: Griff aus Kunststoff und Klinge aus Edelstahl
  • Eigenschaften: Schält Kartoffeln und alles andere Gemüse effizient und vitaminschonend
  • Besonderheit: Y-Form und für Links und Rechtshänder gleichermaßen geeignet
  • Bewertung: 4,8 von 5 Sternen
  • Kosten: Circa 10 Euro

Vicloon Electric Peeler, Kartoffelschäler

Ob für Äpfel. Orangen oder Kartoffeln – dieser elektrische Schäler erledigt seine Arbeit flink und gewissenhaft. je nach Struktur, Dicke und Umfang der Frucht, passt sich der Roboterarm mühelos an, und beginnt sekundschnell zu schälen. Wer also große Mengen an Kartoffel verarbeiten möchte, spart mit diesem Küchengerät definitiv einiges an Zeit.

Zwar gewinnt diese Schälmaschine optisch keinen Schönheitspreis, aber überzeugt die Kunden hinsichtlich Funktion und Leistung. So schreibt ein zufriedener Kunde: "Ich hasse es, Kartoffeln zu schälen. Dieses Gerät hilft mir dabei. Ich kann es jedem empfehlen. Es erleichtert mir die Sache und macht echt Spaß. Am besten funktioniert das Schälen bei völlig glatten und gleichmäßigen Früchten und Knollen".

Die Fakten:

  • Material: Kunststoffgehäuse
  • Leistung: Laden mit Batterie und Adapter
  • Bewertung: 3,8 von 5 Sternen
  • Kosten: Circa 21 Euro

 

Kartoffelschäler ist gleich Sparschäler?

Ja! Ein Sparschäler ist das klassische Küchenwerkzeug, um verschiedenste Gemüse-, und Obstsorten schnell und vitaminschonend zu schälen. Dabei unterscheidet der manuelle Kartoffelschäler, genau wie der klassische Sparschäler, zwischen zwei verschiedenen Modellen:

Der Pendelschäler und der Schäler mit fester Klinge

Bei einem Pendelschäler ist die Klinge beweglich- daher ist er ideal für ungeübte Küchenhelfer. Ein Kartoffelschäler mit fester Klinge erfordert etwas mehr Routine im Schälen, bietet dafür aber den Vorteil, dass unebene Stellen besser und effektiver geschält werden können.

Die Y-Form versus Längsklinge

Ein Kartoffelschäler, dessen Klinge quer zum Griff angebracht ist, bezeichnet man als Y-förmigen Schäler. So ist beispielsweise einer unserer Favoriten, der Universalschäler von Lurch, in dieser Form. Der Vorteil dieses Werkzeuges ist, dass damit sowohl Rechts- als auch Linkshänder prima klarkommen.

 

Welche Vor- und Nachteile bieten elektrische Kartoffelschäler?

Ganz klar: Wenn du regelmäßig große Mengen an Kartoffeln verarbeitest, unterstützt dich ein automatischer Kartoffelschäler bei deiner Küchenarbeit auf jeden Fall! Und: Dieses Küchengerät erleichtert dir nicht nur deine Arbeit, sondern bietet weitere Vorteile:

Die Vorteile

  • Große Mengen (bis zu ein Kilogramm) an Kartoffeln schält sie in einem Arbeitsschritt
  • Eine Zeitersparnis
  • Dieser Kartoffelschäler schont deine Kraft
  • Deine Kartoffeln werden hauchdünn geschält und wertvolle Vitamin bleiben damit erhalten

Die Nachteile

  • Die Anschaffungskosten sind deutlich höher als bei einem manuellen Schäler
  • Die Reinigung des Gerätes ist aufwendig, da du es nicht mit in die Spülmaschine geben kannst
  • Du brauchst Platz dafür in deiner Küche 
  • Für anderes Gemüse oder Obst sind die elektrischen Kartoffelschäler nicht gedacht

Kartoffelschäler – die praktischen Helfer im Vergleich
Mit einem manuellen Kartoffelschäler entfernst du die Schale hauchdünn und wertvolle Vitamine bleiben dadurch erhalten, Foto: iStock/GMVozd
 

Welche Vor- und Nachteile bieten manuelle Kartoffelschäler?

Klassische, manuell zu bedienende Kartoffelschäler sind in fast jeder gut ausgestatteten Küche zu finden. Ob in Y-Form, als Pendelschäler, komplett aus Edelstahl oder mit Kunststoffgriff – die Auswahl dabei ist groß und für alle Bedürfnisse gibt es das passende Modell.

Die Vorteile

  • Schnell und vitaminschonend schälen diese Werkzeuge dein Obst oder Gemüse
  • Sie sind extrem platzsparend und verschwinden in jeder noch so kleinen Küchenschublade
  • Die Anschaffungskosten dieser kleinen Werkzeuge sind extrem gering  – ab circa vier Euro gibt es solide Schäler zu kaufen
  • Nach Gebrauch reinigst du sie superschnell mit lauwarmen Wasser oder gibst sie einfach mit in die Spülmaschine

Der Nachteil

  • Du musst die Kartoffeln selbst mit der Hand schälen – das kostet in erster Linie Zeit und auch Kraft und Geduld

Fazit zu Kartoffelschälern

Ein elektrischer Kartoffelschäler mag auf den ersten Blick verlockend klingen, bietet sich aber nur an, wenn du in regelmäßigen Abständen große Mengen an Kartoffeln zu schälen hast. Andernfalls ist der Reinigungsaufwand dieser Automaten extrem hoch und du brauchst Platz dafür in deiner Küche. Praktisch sind diese Küchengeräte auch für Personen, die unter gesundheitlichen Beschwerden in Händen und Handgelenken leiden. Diesen Menschen erleichtert diese automatische Maschine die Küchenarbeit ungemein.  

Ansonsten überzeugen uns traditionelle Kartoffelschäler, auch als sogenannte Sparschäler bekannt. Diese Werkzeuge schälen effizient, schnell und vitaminschonend. Ein weiteres Plus: Einem manuellen Kartoffelschäler setzt du auch zum Schälen von anderem Obst und Gemüse ein. Ideal für Linkshänder ist ein sogenannter Querschäler in Y-Form, wie der Universalschäler von Lurch, der mit fantastischen 4,8 von 5 Sternen einer unserer und Amazons Liebling in dieser Kategorie ist.

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved