Kuchen im Glas zum Verschenken: mit Äpfeln und Rosinen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kuchen im Glas zum Verschenken: mit Äpfeln und Rosinen Rezept

Zutaten

  • 250 Mehl 
  • 3 TL  Backpulver 
  • 1 TL  Zimt 
  • 125 Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 ml  Milch 
  • 80 ml  Öl 
  • 1   kleiner Apfel 
  • 25 Rosinen 
  •     Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel mischen. Ei, Milch und Öl mit einem Schneebesen verquirlen. Mehl-Mischung zugeben, kurz verrühren
2.
Apfel waschen, Fruchtfleisch grob vom Kerngehäuse reiben und ausdrücken
3.
Apfelfruchtfleisch und Rosinen unter den Teig heben
4.
Gläser fetten und bis zu ca. 1/3 mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe!)
5.
Inzwischen einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, 6 passende Deckel und Einmachringe hineinlegen, ca. 2 Minuten auskochen, herausnehmen und auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen
6.
Gläser herausnehmen und direkt mit Einmachringen, Deckeln und Klammern verschließen. Auskühlen lassen
7.
Kuchen ist ungeöffnet mindestens 4 Wochen haltbar
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved