Linseneintopf mit Spätzle und Kabanossischeiben

3.25
(4) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Berglinsen  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Kabanossi Würste  
  • 1/4 Bund   Petersilie  
  • 200 g   Frische Spätzle (Kühlregal) 
  • 6 EL   Apfelessig  
  • 2 EL   Zucker  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, würfeln. Fett in einem großen Topf erhitzen. Zwieben und Linsen darin andünsten. 1 l Wasser angießen, aufkochen. Lorbeer zugeben. Ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen.
2.
Inzwischen Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und grob würfeln. Suppengrün ca. 40 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und die Brühe angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Würstchen in Scheiben schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
3.
Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Wurstscheiben zum Eintopf geben und darin erwärmen. Spätzle abgießen und zugeben. Mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Linseneintopf anrichten und mit der Petersilie bestreuen.
4.
Fotovermerk: Food & Foto Experts
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved