Matcha Set - Die besten Modelle im Vergleich

In diesem Ratgeber zeigen wir dir, was Matcha-Tee auszeichnet, wie die Zubereitung funktioniert und stellen dir fünf Produkte vor, mit denen du dein Matcha-Abenteuer zum Hochgenuss werden lässt. Zudem geben wir dir wertvolle Tipps zu gesundheitlichen und qualitativen Aspekten des Matcha-Pulvers.

Matcha-Set aus Holz
Mit einem Matcha Set kannst du die Tee-Zubereitung traditionell zelebrieren., Foto: iStock/Tatyana Berkovich
Inhalt
  1. Traditionelle Teezubereitung mit einem Matcha Set
  2. Produktempfehlungen für die ideale Zubereitung deines Tees mit Matcha Set
  3. Wie gesund ist Matcha-Tee wirklich?
  4. Welcher Matcha-Tee ist der beste?
  5. Matcha-Tee zubereiten: So geht's mit Matcha Set
  6. Fazit – Mit einem Matcha Set kommst du in vollen Matcha-Genuss
 

Traditionelle Teezubereitung mit einem Matcha Set

Für viele Deutsche ist Grüner Tee eine bekömmliche Alternative zum Kaffee. Eine besondere und immer beliebtere Form des Grüntees ist Matcha: Mit seiner intensiv-grünen Farbe gilt er als die wertvollste Teesorte Japans und als Herzstück der traditionellen Teezeremonie des Landes. Der Koffeingehalt ist besonders hoch, weshalb er auch der „Espresso unter den Tees” genannt wird.

Die Zubereitung unterscheidet sich deutlich von „normalen” Teesorten: Du verwendest keine normale Tasse, sondern eine Matcha-Teeschale („Cha-Wan“ auf Japanisch). In dieser wird der Tee zubereitet und das Pulver mit einem Matcha-Löffel aus Bambus („Cha-Shaku“) verrührt. Wenn du also in den vollen Genuss eines traditionellen Matcha-Tees kommen willst, macht es Sinn, dir direkt ein Matcha-Tee-Set mit allen wichtigen Bestandteilen zuzulegen.

 

Produktempfehlungen für die ideale Zubereitung deines Tees mit Matcha Set

Im Folgenden stellen wir dir fünf ausgewählte Produkte vor, die dich bei der Zubereitung eines Matcha-Tees unterstützen. Je nachdem, ob du nur auf der Suche nach dem Tee selbst oder einem kompletten Set bist, haben wir aus verschiedenen Kategorien gewählt.

Japanisches Matcha Set, 3-teilig

Dieses Matcha Set von Goodwei hat alles, was du zur Zubereitung deines Matcha-Tees brauchst. Die schöne Keramikschale ist handgefertigt in traditioneller Handwerkskunst und somit bei jedem Kauf ein Unikat. Matcha-Tee selbst ist hier nicht enthalten, das Set dient lediglich der qualitativen Zubereitung. Farblich stehen Weiß, Uji, Goma und Braun zur Auswahl.

Die Fakten:

  • Inhalt: Handgefertigte Matcha-Schale (180 ml), Matcha-Besen, Matcha-Löffel, Geschenkkarton
  • Material: Keramik, Bambus
  • handgefertigte Einzelstücke
  • unterstützt traditionelle Handwerkskunst

Teezeremonie-Set mit echtem Bio-Matcha aus Japan

Ein weiteres Matcha-Starter-Set aus dem Goodwei Store. In dieser Zusammenstellung ist auch hochwertiger Matcha-Tee enthalten, der traditionell in Japan angebaut und in Steinmühlen gemahlen wurde. Neben der üblichen handgefertigten Schale und dem Bambusbesen kommt hier noch ein Besenhalter hinzu.

Die Fakten:

  • Inhalt: Handgefertigte Matcha-Schale & Besenhalter, Matcha-Besen, Matcha-Löffel, Geschenkkarton, 30 g originaler Bio-Matcha aus Japan
  • Material: Keramik, Bambus
  • handgefertigte Einzelstücke
  • unterstützt traditionelle Handwerkskunst
  • Matcha aus kontrolliert biologischem Anbau (DE-ÖKO-012)

Der Bestseller: Matcha Tee Bio Pulver

Dieses Matcha-Pulver vom NaturaleBio Store ist nicht grundlos der Bestseller unter den Grüntees auf Amazon. NaturaleBio setzt in erster Linie auf Produktqualität – der Tee stammt direkt aus der japanischen Stadt Uji, die klimatisch optimal für die Herstellung von Matcha gelegen ist.

Die Fakten:

  • Inhalt: 100 g Original Green Tea aus Japan
  • Verarbeitung: Grüntee-Pulver
  • 100 % rein und organisch
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Ohne den Einsatz von Pestiziden und unnatürlichen chemischen Düngemitteln hergestellt

Einzelstück: Handgefertigter Matcha-Besen

Wenn du lediglich einen Besen zum Zuschlagen von Matcha suchst, ist dieser handgefertigte Chasen von POFET die richtige Wahl für dich. Er eignet sich ideal zum Verquirlen von Matcha und wurde aus natürlichem Bambus hochwertig verarbeitet.

Die Fakten:

  • Inhalt: handgefertigter Matcha-Besen mit 70-75 Zinken
  • Material: natürlicher Bambus
  • Ideal, um Matcha-Pulver zu schäumen, bringt die innere Weichheit des Tees hervor

Einzelstück: Handglasierte Matcha-Schale

Ein schönes Geschenk aber auch passend für dich, wenn du eine Schale als Einzelstück suchst: Die Matcha-Schale von Aricola fasst 450 ml Füllmenge und ist handglasiert – somit hältst du bei deinem Kauf garantiert ein Unikat in den Händen.

Die Fakten:

  • Inhalt: handglasierte Schale mit 450 ml Füllmenge
  • Material: Keramik in beige/braun
  • Schönes Geschenk für Tee-Genießer

 

Wie gesund ist Matcha-Tee wirklich?

Grüner Tee allgemein gilt als gesund – Matcha-Tee setzt hier jedoch noch einmal einen oben drauf. Die wertvollen Inhaltsstoffe sind nämlich konzentrierter als bei herkömmlichem Grüntee. So enthält er z. B. reichlich L-Theanin, was die Entspannung und zugleich die Wachsamkeit fördern kann. Auch die Gehirnleistung, die Konzentrationsfähigkeit, die Gedächtnisleistung und die Stimmung können positiv beeinflusst werden. Zudem enthält der japanische Tee wertvolle Antioxidantien, die vor freien Radikalen schützen und entzündungshemmend wirken. Einigen Studien zufolge hilft Matcha sogar beim Abnehmen.

Du solltest den Konsum von Matcha auf jeden Fall in Maßen halten: Trinke nicht mehr als zwei Tassen am Tag, sonst nimmst du eventuell zu viele Pflanzeninhaltsstoffe oder etwaige Schadstoffe auf.

 

Welcher Matcha-Tee ist der beste?

Ganz so einfach ist es nicht, den besten Matcha-Tee zu „küren”. Es ist aber auch keine Wissenschaft, woran du qualitativen Matcha erkennen kannst. Wir haben dir ein paar Punkte aufgeführt, die du im Auge haben solltest:

  1. Die Herkunft: Qualitativer Matcha kommt aus Japan und häufig aus Uji (Kyōto), Kagoshima oder auch Nishio (Aishi).
  2. Die Herstellung: Guter Matcha-Tee wird aus der Fencha-Pflanze gewonnen. Nach der Ernte werden die Blätter wochenlang beschattet und traditionell auf Granitsteinmühlen zu feinem Pulver vermahlen. Je langsamer dieser Prozess, desto besser für die Qualität der Inhaltsstoffe.
  3. Riechen, schmecken, sehen: Das ist der eigentlich wichtigste Punkt. Über deine Sinnesorgane erkennst du am besten, welche Qualität der Tee tatsächlich hat. Gute Tees sind fein gemahlen und cremig mit einem vollen Mundgefühl. Hochwertiges Pulver erkennst du auch an der tiefgrünen, jade-ähnlichen Farbe. Zudem zeichnet ein frischer, belebender und komplexer Geruch einen gelungenen Matcha-Tee aus.

 

Matcha-Tee zubereiten: So geht's mit Matcha Set

Matcha-Tees werden anders zubereitet als z. B. herkömmlicher grüner oder schwarzer Tee. Wir zeigen dir die optimale Zubereitung in fünf Schritten:

  1. Gib mit deinem Matcha-Löffel zwei Portionen Pulver in die Schale (entspricht ca. der Menge eines halben Teelöffels).
  2. Erhitze ca. 150 ml Wasser.
  3. Gib erst kaltes Wasser auf das Matcha-Pulver und rühre das Ganze so lange um, bis eine cremige Paste entsteht und alle Klümpchen verrührt sind.
  4. Gieße nun das heiße Wasser auf. Aber aufgepasst: Es sollte nicht mehr kochen! Idealerweise hat es beim Aufguss eine Temperatur von 80 °C.
  5. Schlage nun mit dem Bambusbesen den Tee schaumig. Umso höher und fester der Schaum, desto besser ist dein Matcha-Tee gelungen.

 

Fazit – Mit einem Matcha Set kommst du in vollen Matcha-Genuss

Wie du sehen konntest, ist die Zubereitung von Matcha ein besonderes Ritual. Wenn du Matcha also wirklich in japanischer Tradition genießen willst, solltest du die richtigen „Werkzeuge” nutzen. Ein Set, in dem von Tee bis zum Besen alles enthalten ist, ist dieses Teezeremonie-Set von Goodwei. Gerade für Anfänger praktisch, die vielleicht noch nie Tee gekauft und zubereitet haben. Und wenn du das komplette Matcha Set schon vor dir stehen hast – wirf doch noch einmal einen Blick auf unsere Zubereitung in fünf Schritten. Na dann, lass es dir schmecken!

Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved