Mini-Polenta-Cupcakes in drei Sorten

Aus LECKER-Sonderheft 1/2016
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 175 g   Mehl  
  • 100 g   Polenta  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  •     Edelsüßpaprika  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 175 ml   Milch  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 2 EL   grünes Pesto (Glas) 
  • 2 EL   Ajvar (Glas; Paprikazubereitung) 
  • 250 g   Gorgonzola  
  • 200 g   Schmand  
  •     Kresse  
  •     kleine Kapern (Nonpareilles) 
  •     grob gemahlener Pfeffer zum Bestreuen 
  • ca. 24 (à 3,5 cm Ø)  Mini-Papierbackförmchen  
  •     Spritzbeutel mit Lochtülle  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Polenta, Backpulver, 1 Prise Salz und 1 TL Paprika in einer Schüssel ­mischen. Eier mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 3 Minuten schaumig rühren. Milch und Öl unterrühren. Mehlmischung gut unterrühren.
2.
Teig ca. 15 Minuten quellen lassen.
3.
Parmesan fein reiben. Papierförmchen in die Mulden eines Minimuffinblechs(für 24 Stück)verteilen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Teig dritteln.
4.
Parmesan, Pesto und Ajvar jeweils unter ein Teigdrittel rühren. Jede Teigsorte in 8 Förmchen verteilen. Im heißen Ofen 10–15 Minuten backen.
5.
Cupcakes aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Aus den Mulden heben und auskühlen lassen.
6.
Gorgonzola grob würfeln. Mit Schmand in einen hohen Rührbecher geben. Mit einem Stabmixer fein pürieren. Gorgonzolacreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Auf die Muffins spritzen. Nach Belieben mit Kresse, Kapern und Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/kuchen__gebaeck/gebaeckherzhaft_3/Mini-Polenta-Cupcakes-in-drei-Sorten-rezepteMini-Polenta-Cupcakes-in-drei-Sorten-F7676902jpg.jpg

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved