Mohn-Schmand-Kuchen mit Aprikosen (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 ml   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 500 g   Mehl  
  • 30 g   Diabetikersüße  
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   weiche Butter oder Margarine  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  • 2 (à 370 ml)  Gläser Aprikosen  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 70 g   Diabetikersüße  
  •     Mark von 1/2 Vanilleschote 
  • 500 g   Schmand  
  • 50 g   gemahlener Mohn  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Für den Hefeteig Milch erwärmen, Hefe darin auflösen. Mehl, Diabetikersüße und Salz mischen. Hefemilch und Fett zufügen, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
Teig nochmals durchkneten und auf einer gefetteten Fettpfanne (ca. 40x35 cm) ausrollen. Weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Für den Belag Aprikosen gut abtropfen lassen
3.
Eier trennen. Eiweiß sehr steif schlagen. Eigelb, 60 g Diabetikersüße und Vanillemark weißschaumig aufschlagen. Schmand, Mohn und Zitronenschale unterrühren. Eischnee unterheben
4.
Teigboden wieder an die Kanten der Fettpfanne drücken, dabei einen kleinen Rand formen. Mohnmasse auf den Teigboden geben und glatt verstreichen. Aprikosen darauf verteilen
5.
Kuchen im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 ° C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit restlicher Diabetikersüße bestäuben
6.
, 2 1/4 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved