Mohnstollen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 200 g   getrocknete Birnen  
  • 4 EL   Rum  
  • 80 g   Rindertalg (eventuell einige Tage vorher bestellen) 
  • 675 g   Mehl  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 60 g   Zucker  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 150 ml   lauwarme Milch  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/4 TL   Citro-back  
  • je 1/4 TL   gemahlener Zimt, Gewürznelken, Anis und Kardamom  
  • 2 (à 250 g)  Päckchen  
  •     Mohn-back  
  • 100 g   Puderzucker  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     eventuell etwas Pergamentpapier  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Birnen sehr fein würfeln, in Rum legen und ziehen lassen. Talg auslassen. Eine Mulde ins Mehl drücken. Hefe hineinbröckeln, 1 Teelöffel Zucker und die Hälfte der lauwarmen Milch zufügen. Mit etwas Mehl verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Rindertalg, 150 g Fett, restliche Milch und restlichen Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Citro-back zufügen und alles miteinander verkneten. An warmem Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen etwa verdoppelt hat. Birnenwürfel, Vanillin-Zucker und Gewürze unter den Mohn mischen. Den Hefeteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Füllung darauf verteilen. Aufrollen und zugedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Zum Stollen formen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250°C/ Gas: Stufe 5) zunächst 5 Minuten backen. Die Temperatur des Backofens herunterschalten (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) und weitere 45-50 Minuten backen. Während der letzten 10 Minuten den Stollen eventuell mit Pergamentpapier abdecken. Fett zerlassen und den heißen Stollen damit bestreichen. Mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 20 Scheiben
2.
Geschirr: Waechtersbach
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 1840 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved