Mumien-Cookies

Aus LECKER 11/2011
2.846155
(13) 2.8 Sterne von 5
Mumien-Cookies Rezept

Zutaten

Für Cookies
  • 150 Zartbitterkuvertüre 
  • 150 weiche Butter 
  • 125 brauner Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 175 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 TL  Kakao 
  • 32   bunte Schokolinsen 
  • 1   Tube braune Zuckerschrift 
  • 500 Puderzucker 
  • 2   frische Eiweiß (Gr. M) 
  •     Backpapier 
  • 1   Einwegspritzbeutel 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kuvertüre hacken. Die Hälfte im heißen Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Pri­se Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren.
2.
Ei unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, unterrühren. Die geschmolzene Kuvertüre unterrühren und die übrige gehackte Kuvertüre unterheben.
3.
Ca. 8 Teigkleckse (je 1 EL Teig) mit großem Abstand auf das Backblech geben, da der Teig beim Backen auseinanderläuft. Im heißen Ofen 12–15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Aus dem übrigen Teig ca. 8 weitere Cookies ebenso backen.
5.
Je 2 Schokolinsen als Augen mit etwas Zuckerschrift auf die Cookies kleben, dann mit der Schrift Pupillen auf die Linsen tupfen. Puderzucker und Eiweiß mit den Schnee­besen des Rührgeräts verrühren. In einen Spritzbeutel mit sehr flacher Spritztülle füllen.
6.
Den Guss wie einen Mullbindenverband auf die Cookies spritzen, sodass nur noch die Augen rausgucken, und mind. 2 Stunden trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Cookies ca. :
  • 340 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved