Nudelauflauf alla carbonara

5
(1) 5 Sterne von 5
Nudelauflauf alla carbonara Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 kurze Nudeln (z. B. Orecchiette) 
  •     Salz 
  • 300 Broccoli 
  • 1/2   Bund/Töpfchen Thymian 
  • 4   Eier 
  • 150-200 Schlagsahne 
  • 1/8 Milch 
  •     Pfeffer 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 75-100 geräucherter durchwachsener Speck 
  •     etwas + 1 EL Butter/Margarine 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 10-12 Minuten bissfest garen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Ca. 5 Minuten mitgaren. Beides abtropfen lassen
2.
Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Eier, Sahne und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen
3.
Knoblauch schälen, fein würfeln. Speck fein würfeln und in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig braten. Knoblauch mit andünsten. Nudeln und Broccoli zufügen und kurz schwenken
4.
Alles in eine gefettete Auflaufform füllen. Eiersahne darübergießen. Käse reiben, darüberstreuen. 1 EL Fett in Flöckchen darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft 175 °C/Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen. Evtl. gegen Ende abdecken
5.
Getränk: trockener Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved