Nudelauflauf mit Bolognese und Brokkoli

Nudelauflauf mit Bolognese und Brokkoli Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Möhre

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2–3 Stiel(e) Salbei

1 EL Öl

350 g gemischtes Hackfleisch

1 TL Tomatenmark

1 Dose (425 ml)stückige Tomaten

Salz

Pfeffer

ca. 300 g Tagliatelle-Nudeln

ca. 350 g Brokkoli

2 Eier (Gr. M)

100 g Hüttenkäse

75 g Schlagsahne

geriebene Muskatnuss

100 g Goudakäse

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Möhre schälen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Salbei waschen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen und hacken

2

Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten krümelig anbraten, dann Zwiebel, Möhre, Salbei und Knoblauch zugeben. Tomatenmark einrühren und kurz mitrösten. Mit Tomaten ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis es sehr dickflüssig ist. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken

3

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Nudeln und Brokkoli abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen

4

Inzwischen Eier, Hüttenkäse und Sahne pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Goudakäse raspeln. Eine runde Auflaufform (ca. 24 cm Ø) fetten. 2/3 der Nudeln in die Form verteilen. Aus den übrigen Nudeln den Rand legen. 2/3 der Eiersahne über die Nudeln gießen und mit Käse bestreuen. Hacksoße in die Mitte geben, Brokkoli darum legen. Übrige Eiersahne über die Makkaroni-Torte an den Rand gießen, mit übrigem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30–40 Minuten backen, zum Schluss evtl. mit Folie bedecken

Nährwerte

Pro Person

  • 780 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate