Nuss-Rosinen-Puffer mit Hefeteig

4
(1) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Rosinen  
  • 250 ml   Milch  
  • 500 g   Mehl  
  • 75 g   + 1 EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 200 g   Nusskern-Mischung  
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rosinen abspülen und abtropfen lassen. Milch erwärmen. Mehl, in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. 75 g Zucker und Salz am Rand verteilen. Hefe in der warmen Milch auflösen und in die Vertiefung gießen. Mit etwas Mehl vom Rand bestäuben und verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen 180 g Nüsse grob hacken. Rosinen und Nüsse mischen. Fett schmelzen. Fett und Eier zum Vorteig geben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort weitere 30 Minuten gehen lassen. Rosinen-Nuss-Mischung zum Teig geben und unterkneten. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (2,5 Liter Inhalt) geben und nochmals abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren 1 Esslöffel Zucker in einer Pfanne schmelzen, bis er goldbraun ist. 20 g Nüsse auf Backpapier geben und mit Karamell beträufeln. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Karamellnüssen verzieren
2.
3 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved