Pfannkuchen mit Broccolifüllung

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   Champignons  
  • 2   Tomaten  
  • 2 EL   Öl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2   Eier  
  • 1/8 l   Milch  
  • 100 g   Mehl  
  • 1 Prise   Backpulver  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 4 EL   Sonnenblumenkerne  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Zwiebel schälen und würfeln. Champignons putzen, waschen und trocken tupfen. Eventuell halbieren.
2.
Tomaten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Broccoli abgießen, Gemüsewasser dabei auffangen. Zwiebel und Pilze im heißen Öl ca. 5 Minuten braten. Tomaten und Broccoli zufügen 100 ml Broccoli-Gemüsewasser und Sahne angießen.
3.
Aufkochen lassen und Soßenbinder einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Pfannkuchen Eier, Milch und 1/8 Liter Wasser verquirlen. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unter die Eimasse rühren.
4.
Eine Prise Salz zufügen. 10 gFett in einer Pfanne erhitzen. 1/4 des Teiges hineingeben und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Mit einem Esslöffel Sonnenblumenkerne bestreuen und wenden. Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
5.
Restlichen Teig ebenso abbacken. Mit Gemüse füllen und auf einer Platte bzw. Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved