Rib-Eye-Steaks mit Grillgemüse

Aus LECKER-Sonderheft 1/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Rib-Eye-Steaks mit Grillgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 weiche Butter 
  • 100 gutes Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 1 Bund  Petersilie und ­Schnittlauch 
  • 2   Möhren 
  • 1   Zucchini 
  • 3   Mini-Maiskolben 
  • 1   rote und gelbe Paprikaschote 
  • 100 Zuckerschoten 
  • 4   Rib-Eye-Steaks (à ca. 380 g) 
  • 2 EL  Öl + 2–3 EL Olivenöl 
  •     Meersalz, grober Pfeffer 
  • 1 TL  Cajun-Mischung (z. B. aus der Sansibar) 
  • 1 EL  gehackte Petersilie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Kräuterbutter Butter und Öl mit den Schneebesen des Rührgeräts glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kräuter waschen, trocken schütteln, fein hacken und unterrühren.
2.
Für das Grillgemüse Gemüse putzen, waschen und in längliche Streifen schneiden. Alles in kochendem Wasser 1–2 Minuten bissfest blanchieren, dann gut abtropfen lassen.
3.
Steaks trocken tupfen. In zwei Pfannen je 1 EL Öl stark erhitzen. Steaks darin erst bei starker Hitze pro Seite 1–2 Minuten braten. Auf mittlere Hitze herunterschalten. Dann von jeder Seite für ein rosa gebratenes Steak (medium) 3–4 Minuten weiterbraten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. In Folie gewickelt 3–4 Minuten ruhen lassen.
5.
Olivenöl erhitzen. Gemüse darin bei starker Hitze unter Rühren 2–3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Cajun würzen. Petersilie unterrühren. Steaks mit Gemüse und Kräuterbutter servieren. Dazu schmecken Curvers (u-förmi­ge Pommes frites).
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 920 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved