Rüblitorte

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

  • 200 g   Möhren  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Zucker  
  • 2 EL   Amaretto (Mandellikör) 
  • 250 g   gemahlene Mandeln  
  • 50 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 250 g   Orangenmarmelade mit  
  •     Fruchtstücken  
  • 50 g   Pistazienkerne  
  • 300 g   Puderzucker  
  • 3 EL   Orangensaft  
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  •     einige Tropfen rote und gelbe  
  •     Lebensmittelfarbe  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, waschen und fein raspeln. Eier trennen. Eiweiß, Salz und 2 Esslöffel Wasser sehr steif schlagen. Zucker unter Rühren zufügen. Amaretto und Eigelb kurz unterrühren. Mandeln, Mehl, Backpulver und Möhrenraspel mischen und unter die Eimasse heben.
2.
Den Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Boden aus der Form lösen und 1 x durchschneiden. Unteren Boden mit 2/3 der Marmelade bestreichen und den oberen Boden daraufsetzen. Pistazien, bis auf einige, hacken. Tortenrand mit übriger Marmelade bestreichen und mit 2/3 der gehackten Pistazien bestreuen.
4.
200 g Puderzucker und Orangensaft zu einem glatten Guss verrühren. Guss auf der Tortenoberfläche verstreichen. Marzipan und restlichen Puderzucker verkneten und mit Lebensmittelfarbe orange einfärben.
5.
Aus der Masse kleine Möhrchen und Möhrenköpfe formen. Mit einem Messerrücken leicht einkerben. Übrige ganze Pistazien halbieren und als Grün in die Möhrchen stecken. Torte mit Möhrchen verzieren und restlichen gehackten Pistazien bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 den Teig ca. :
  • 380 kcal
  • 1600 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved