Saftige Pflaumen-Törtchen

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 ml   Milch  
  • 500 g   Mehl  
  • 120 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Trockenhefe  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 kg   Pflaumen  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen. 375 g Mehl, 50 g Butter, 50 g Zucker, Salz, Hefe und Ei in eine Schüssel geben. Milch dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit Pflaumen waschen, trocken tupfen, halbieren und entsteinen. Restliches Mehl und 60 g Zucker in eine Schüssel geben. Restliches Fett erwärmen und hinzufügen.
3.
Mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Hefeteig nochmals durchkneten, in 12 gleichgroße Stücke teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu 12 Kreisen (12 cm Ø) ausrollen. Üppig mit Pflaumen belegen und mit restlichem Zucker bestreuen.
4.
Streusel darübergeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved