Schmand-Gurken mit Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Schmand-Gurken mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Schmorgurken oder Salatgurken 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 EL (30 g)  Butter/Margarine 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 400 Lachsfilet 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 125-150 Schmand oder Crème fraîche 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gurken schälen, waschen, längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. In 1 EL heißem Fett andünsten. Gurken zufügen/und unter Wenden kräftig andünsten. Würzen und mit 1/8 l Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt 15-20 Minuten schmoren
2.
Lachs waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. 1 EL Fett erhitzen. Lachs darin rundherum ca. 5 Minuten braten, würzen
3.
Dill waschen, fein schneiden. Mit dem Schmand unter die Gurken heben. Kurz aufkochen und evtl. leicht binden. Lachs zugeben. Alles anrichten. Dazu schmeckt Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved