Schnitzel alla napoletana

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   reife Tomaten  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 2 Stiel(e)   Basilikum  
  • 4-6 EL   Olivenöl, Salz, Pfeffer  
  • 4   Kalbs- oder Schweineschnitzel (à ca. 125 g) 
  • ca. 4 EL   Mehl, 1 Ei  
  • ca. 4 EL   Paniermehl  
  • 2-3 (ca. 500 g)  Zucchini  
  • 3-4 EL   geriebener Parmesan  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen und würfeln. Knoblauch schälen, hacken. Basilikum waschen und fein schneiden. Hälfte Knoblauch in 1 EL Öl andünsten. Tomaten zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten einkochen. Basilikum zufügen
2.
Schnitzel abtupfen, halbieren und evtl. flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nacheinander in Mehl, verquirltem Ei und Paniermehl wenden
3.
Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Rest Knoblauch und Zucchini in 1-2 EL heißem Öl ca. 5 Minuten braten. Dabei öfter wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
2-3 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Tomatensoße darauf verteilen und Parmesan darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe 3-5 Minuten überbacken (oder Käse bei zugedeckter Pfanne schmelzen lassen). Mit Zitronensaft beträufeln. Alles anrichten. Dazu: Bandnudeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved