close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schnitzel-Schichtbraten

3.790985
(244) 3.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Zwiebeln  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1 TL + etwas  Zucker  
  • je 2 EL   getrockneter Thymian und Oregano  
  • 1 EL + etwas  Pfeffer  
  • 1 EL + etwas  Salz  
  • 1 Glas (à 370 ml)  geröstete Paprika (ohne Haut, ohne Öl) 
  • 7-9 Stiele   Basilikum  
  • 8   Schweineschnitzel aus der Oberschale (à ca. 175 g) 
  • 24 Scheibe/n (à ca. 10 g)  Frühstücksspeck  
  • 350 ml   Gemüsebrühe (instant) 
  • 1,5 EL   Tomatenmark  
  •     Edelsüßpaprika  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

180 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und 7 Zwiebeln in fein Ringe schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Zwiebelringe, Knoblauch, 2 EL Öl, 1 TL Zucker, getrockneten Thymian, Oregano, 1 EL Pfeffer und 1 EL Salz gut vermengen. Paprika in eine Sieb gießen gut abtropfen lassen und grob hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Fleisch zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie sehr flach klopfen. 3 Küchengarnschnüre (à ca. 80 cm lang) auf ein Backblech legen. In einem Abstand von ca. 2 cm. Dann 6 Küchengarnschnüre (à ca. 50 cm lang) senkrecht in einem Abstand von knapp 2 cm) darauf legen.
3.
Ein Schnitzel mittig auf das Garn setzen. Knapp 1/7 der Zwiebelringe darauf verteilen. 3 Scheiben Frühstücksspeck darauf legen. Mit 1/7 des Paprikas belegen und 1/7 des Basilikums belegen. Restlichen Zutaten ebenso einschichten. Oberes Schnitzel nur mit restlichen Zwiebelringen belegen und mit 3 Scheiben Frühstücksspeck abschließen. Mit dem Garn fest zusammenbinden.
4.
Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 2 1/4 Stunden backen. Restliche Zwiebel fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel zufügen und darin glasig dünsten. Tomatenmark zufügen, anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika würzen. Mit Tomaten ablöschen, aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen.
5.
Braten aus dem Ofen nehmen, auf einem Brett nach Belieben mit Thymian, Basilikum und Kirschtomaten garniert anrichen. Soße in einem Schälchen extra dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved