Spaghetti vongole

Aus LECKER 1/2012
Spaghetti vongole Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Venusmuscheln (mit Schale; beim Fischhändler vorbestellen) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Peperoni 
  • 4   reife Tomaten 
  •     Meersalz, Pfeffer 
  • 4–6 EL  gutes Olivenöl 
  • 400 Spaghetti 
  • 6 Stiel(e)  glatte Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
einfach
1.
Die Muscheln unter fließendem kal­tem Wasser gründlich abbürsten und gut abtropfen lassen. Offene Muscheln wegwerfen. Knoblauch schälen, ha­cken. Peperoni waschen. Tomaten waschen und achteln. Für die Spaghetti 3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) aufkochen.
2.
Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Knoblauch und Peperoni darin kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Muscheln zugeben, erhitzen und zugedeckt 4–6 Minuten garen, dabei die Pfanne ab und zu schwenken.
3.
Geschlossene Muscheln wegwerfen. Tomaten unterheben und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Inzwischen die Spaghetti ins kochende Salzwasser schütten und nach Packungsanweisung bissfest garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Nudeln in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und wieder in den Topf geben.
5.
Muscheln und Petersilie unterheben. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 950 kcal
  • 44g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 142g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved