Neue Idee mit Spargel

Spargel-Pizza - Saisonliebling trifft auf Comfort Food

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Frühling aus dem Ofen: Für unsere Spargel-Pizza bettet sich eine köstliche Kombination aus frischem grünen Spargel, süßen Kirschtomaten und cremigem Mozzarella auf selbstgemachtem Pizzateig mit heller Base aus Crème fraîche und einem Hauch Zitrone.  

Grüner Spargel als Belag ist im Frühling ein Muss für alle Pizza-Fans. Dabei lässt sich das Frühlingsgemüse mit verschiedenen Zutaten immer wieder neu variieren: Statt Mozzarella passt auch Büffel-Mozzarella oder die cremige Burrata hervorragend zum Spargel. Geröstete Pinienkerne on Top sind eine aromatische Ergänzung. Unser schnelles Rezept für Blitz-hollandaise mit dem Pürierstab gibt alternativ auch eine prima Base für deine Spargel-Pizza ab. Unbedingt ausprobieren!

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Wartezeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Portionen
Für den Pizzateig:

½ Würfel frische Hefe

1 TL Zucker

150 ml lauwarmes Wasser

300 g Mehl

1 TL Salz

2 EL Olivenöl

Für den Belag:

400 g grüner Spargel

1 kleine rote Zwiebel

150 g Kirschtomaten

200 g Crème fraîche

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

1 Bio-Zitrone

200 g Mozzarella

evtl. Basilikum zum Servieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, Hefe-Wasser und Olivenöl hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

2

Spargel waschen, putzen und die Enden abschneiden. Spargel leicht schräg in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.

3

Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren.

4

Crème fraîche in eine Schüssel füllen, Olivenöl, Salz und Pfeffer zugeben. Schale einer halben Zitrone direkt dazu reiben, Zitrone halbieren und einige Spritzer ebenfalls direkt zugeben. Alles verrühren.

5

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Pizzateig in zwei Teile teilen. Jede Hälfte erneut durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 25 cm ø) und auf ein Blech legen. Pizza mit Crème fraîche bestreichen. Mozzarella zerzupfen und auf der Creme verteilen. Zwiebelringe, Spargel und halbierte Kirschtomaten gleichmäßig auf der Pizza verteilen. Spargel-Pizza im gut vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 220 °C/Umluft: 200 °C) 15-20 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und der Rand goldbraun ist.

6

Pizza aus dem Ofen holen, mit frischem Basilikum garnieren und in Stücke schneiden.

Nährwerte

Pro Portion

  • 1191 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 134 g Kohlenhydrate
Pizzateig  - Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Schnelle Spargel-Pizza

Ich mache den Pizzateig für die Spargel-Pizza am liebsten selbst. Muss es aber doch mal schnell gehen, greife ich auf Fertigteig aus dem Kühlregal zurück.

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!