Tannenbaum-Brownies

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 650 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 500 g   Butter  
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 500 g   brauner Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 400 g   Mehl  
  • 100 g   Kakaopulver  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 2 TL   Lebkuchengewürz  
  •     bunter Zucker zum Verzieren 
  •     Fett für die Fettpfanne 
  •     Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
600 g Schokolade hacken. Butter in Stücke schneiden. Butter und Schokolade in einem weiten Topf unter Rühren bei schwacher Hitze schmelzen.
2.
Eier, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes in einer Schüssel 3–4 Minuten cremig schlagen. Flüssige Schokoladen-Butter-Mischung vom Herd nehmen und sofort in die Ei-Zucker-Masse rühren.
3.
Mehl, Kakao, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen und zügig unter die Masse heben.
4.
Die Fettpfanne des Backofens (ca. 33 x 39 cm) fetten. Teig hineingeben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen.
5.
Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. Kuchen in ca. 50 Dreiecke schneiden. 50 g Schokolade hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Schokolade in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben und in Streifen auf die Dreiecke verteilen.
6.
Mit buntem Zucker bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved