Topfkino mit Andy

Bombastische Eggs Benedict

Plötzlich servieren alle Eggs Benedict! Klingt nach ganz hoher Kochkunst, die Zubereitung ist mit der Strudel-Methode aber gar nicht schwer, wie Andy uns hier zeigt. Er serviert die pochierten Eier auf Röstbrot zusammen mit Kochschinken, Avocado und schneller Hollandaise.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Diese Zutaten brauchst du für 4 Personen:

  • Ca. 50 ml + 1 EL heller Essig (Andy verwendet Apfel-Essig)
  • 2 Scheiben Sauerteigbrot
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 Eigelbe (Größe M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g geschmolzene Butter
  • 1 Avocado
  • 8 Scheiben Kochschinken
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • grob gemahlener Pfeffer zum Bestreuen
 

Und so wird's gemacht:

  1. Ca. 2,5 l Wasser in einen Topf erhitzen, 50 ml Essig dazugeben und aufkochen. Brotscheiben halbieren und in einer großen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten auf mittlerer Stufe rösten.
  2. Im Essigwasser mit einem Schneebesen einen Strudel erzeugen, 1 Ei in eine Suppenkelle schlagen, in den Wasserstrudel gleiten lassen und ca. 4 Minuten pochieren (gar ziehen, nicht kochen!), vorsichtig rausnehmen und abtropfen lassen. Übrige Eier auf diese Art zubereiten.
  3. Eigelbe in eine Rührschüssel geben, 1 EL Essig dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Schüssel auf den Topf mit dem heißen Essigwasser setzen und unter Rühren ca. 2 Minuten schaumig aufschlagen. Schüssel vom Herd nehmen, Butter tröpfchenweise unter Rühren zufügen.
  4. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in dünne Spalten schneiden. Brotscheiben auf Tellern anrichten, mit Schinken belegen, Avocadospalten darüber verteilen, Eier daraufgeben und mit Hollandaise beträufeln.
  5. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauchröllchen und Pfeffer über die Egg Benedicts streuen.

Zu allen Topfkino-Folgen >

Kategorie & Tags
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved