close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
ANZEIGE
Topfkino mit Andy

Salattacos mit Pacific Prawns und rotem Coleslaw

Lust auf Meer am Wochenende? Andy präsentiert uns in dieser Topfkinofolge einen ganz besonders sommerlichen Leckerbissen: Knusprige Pacific Prawns Garnelen von COSTA, mariniert in einem feurigen Paprikasud. Dazu gibt es selbst gemachten roten Coleslaw und alles wird hübsch in Salattacos angerichtet. Los geht's!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 


Zutaten für 4 Personen

  • 180 g Costa Pacific Prawns
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g geröstete Paprika (Glas)
  • 75 ml + 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3–4 Stiele Petersilie
  • ½ Rotkohl
  • 2 Möhren
  • 3–4 EL Weißweinessig
  • 1–2 EL Crème fraîche
  • 2 TL Senf
  • 1 EL Honig
  • 1 Eisbergsalat
  • ½ Bund Bubikopf-Basilikum
     

Zubereitung

  1. Costa Pacific Prawns auftauen lassen. Für den Paprika-Dip Knoblauch schälen und hacken. Paprika abtropfen lassen und Sud dabei auffangen. Knoblauch, Paprika, 2 EL Paprikasud, 75 ml Olivenöl, Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben. Petersilie waschen, grob zerzupfen und hinzufügen. Alles mit einem Stabmixer fein pürieren.
  2. Für den Coleslaw Rotkohl waschen, vierteln und in feinen Streifen vom Strunk schneiden. Möhren waschen, putzen, schälen, längs vierteln und in feine Scheiben schneiden. Möhren und Kohl mit Weißweinessig, 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Crème fraîche, Senf und Honig mischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Inzwischen 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Prawns darin portionsweise unter Wenden ca. 2 Min. scharf anbraten, mit Bratöl herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Paprika-Dip zugeben und alles vermengen.
  4. Eisbergsalat halbieren und Strunk entfernen. 8 Blätter vom Salat abnehmen und waschen. Übrigen Salat anderweitig verwenden. Jeweils 2 Salatblätter übereinander auf eine Servierplatte legen. Coleslaw und Prawns darin verteilen. Mit restlicher Paprika-Creme und Bubikopf-Basilikum garnieren.

Costa by House of Food

Zu allen Topfkino-Folgen >>

Kategorie & Tags
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved