Überbackene Mangold-Crespelle

Überbackene Mangold-Crespelle Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

3 Eier (Gr. M)

Salz

Pfeffer

geriebene Muskatnuss

150 g Mehl

125 ml Milch

1 (ca. 550 g) Mangold

300 g Kräuterseitlinge

2 rote Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

2 EL Öl

250 g Ricotta

125 ml Mineralwasser

25 g Butterschmalz

2 Tomaten

75 g Butter

50 g Parmesan

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Teig Eier, Salz, Pfeffer und Muskat mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Mehl und Milch abwechselnd unterrühren. Ca. 30 Minuten quellen lassen

2

Inzwischen Mangold putzen, waschen und in Streifen schneiden. Pilze säubern, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in Streifen schneiden, Knoblauch hacken

3

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden anbraten. Zwiebeln, Mangold und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten, bis der Mangold etwas zusammengefallen ist. Ricotta zugeben und alles gut mischen, einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und vom Herd ziehen

4

Mineralwasser unter den Teig rühren. Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne (oben 26 cm Ø, unten 19 cm Ø) erhitzen. Nacheinander je eine Kelle Teig hineingeben und unter Wenden von beiden Seiten goldgelb backen, herausnehmen. Aus dem Teig so 6 Pfannkuchen backen. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Butter schmelzen, Tomaten zugeben und kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen

5

Mangoldmischung auf die Pfannkuchen verteilen. Pfannkuchen aufrollen und in eine Auflaufform setzen. Tomatenbutter darübergeben. Parmesan reiben und über die Röllchen streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen

Nährwerte

Pro Person

  • 660 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate