Überbackene Nudelnester

Überbackene Nudelnester Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 500 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 5   Tomaten 
  • 2 Packungen (à 125 g)  Mozzarella-Käse 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Zwiebel 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/2 TL  Pfeffer 
  • 1/2 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 1/2 TL  geriebene Muskatnuss 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Kräuter der Provence 
  • 1/2   Topf Basilikum 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spaghetti in kochendem Salzwasser rund acht Minuten garen. In der Zwischenzeit die Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
2.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Zwiebel schälen und fein reiben. Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen. Eier und Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zwiebel, Paprika und Muskat würzen.
3.
Spaghetti in eine Rührschüssel geben, 3/4 der Eier-Sahne auf die Spaghetti gießen, gut vermischen und mit Gabel und Esslöffel zu Nestern drehen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Restliche Eier-Sahne in die Nester laufen lassen.
4.
Je eine Tomatenscheibe und eine Mozzarellascheibe auf die Nester setzen. Restliche Tomatenscheiben auf das Backblech legen. Fett in Flöckchen auf dem Mozzarella verteilen. Mit Kräutern der Provence bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 15 bis 20 Minuten backen.
5.
Basilikumblättchen vom Stiel zupfen. Nester auf dem Blech und mit den Basilikumblättchen garniert servieren.

Ernährungsinfo

14 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved