Überbackener Steinbutt in Hummersoße (royales Dinner)

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackener Steinbutt in Hummersoße (royales Dinner) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Stiel(e)  Petersilie und Dill 
  • 1/2   Topf Kerbel 
  • 1 Scheibe  Weißbrot 
  • 80 sehr weiche Butter 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 
  • 1/2 TL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     zerstoßene Rosa Beeren 
  • 4   Tranchen Steinbuttfilet (à ca. 100 g) 
  • 2   Schalotten 
  • 25 Hummer-Paste für Suppen und Soßen 
  • 50 Schlagsahne 
  • 150 ml  Milch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Petersilie, Dill und Kerbel waschen, trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Weißbrot im Universalzerkleinerer fein mahlen. Butter, Zitronensaft, Senf, Kräuter und Weißbrot mischen. Mit Salz, Pfeffer und rosa Beeren kräftig abschmecken
2.
Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kruste auf den Filets verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–15 Minuten überbacken
3.
Schalotten schälen und würfeln. Hummer-Paste in einem Topf schmelzen und Schalotten darin ca. 5 Minuten unter Rühren glasig andünsten. Sahne und Milch unter Rühren dazugeben. Aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Soße mit dem Pürierstab fein pürieren. Soße und Fisch auf Tellern anrichten. Mit Kerbel garnieren und Rosa Beeren bestreuen. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved