Vanillecreme mit Kirschen und Printen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2019
5
(1) 5 Sterne von 5
Vanillecreme mit Kirschen und Printen Rezept

Selbst das gemütlichste Weihnachtsessen hat irgendwann ein Ende. Mit der Vanillecreme wird’s definitiv ein Happy End!

Zutaten

Für sehnsuchtsvolle Heimkehrer
  • 1 Glas (720 ml)  Schattenmorellen 
  • 2 El (gestrichen)  Speisestärke 
  • 1 EL  Kirschwasser 
  • 500 Vanillejoghurt 
  • 500 Magerquark 
  • 300 Schlagsahne 
  • 250 Aachener Printen (mit Zartbitterschokolade; z. B. von Nobis) 
  • 2 EL  kalter Kaffee 
  • 1-2 EL  Backkakao zum Bestäuben 

Zubereitung

30 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Von den Schattenmorellen 4 EL Saft abnehmen und mit Stärke glatt rühren. Rest Kirschen mit Saft auf­kochen. Stärkemischung einrühren. Ca. 1 Minute ­unter Rühren köcheln. Kirschwasser ins Kompott rühren und auskühlen lassen.
2.
Inzwischen Joghurt, Frischkäse und Quark kurz ­verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
3.
Printen in mundgerechte Stücke schneiden. Boden ­einer Schüssel (ca. 2 l Inhalt) mit etwa 3⁄4 Printen be­decken und mit Kaffee beträufeln. Erst etwa Hälfte Creme, dann Kompott daraufgeben. Dann Rest Creme und Kompott daraufschichten. Übrige Printen darauftürmen. Bis zum Servieren kalt stellen. Nach Belieben mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved