Weihnachtsbaumschlagen – Maronensuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Weihnachtsbaumschlagen – Maronensuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knollensellerie 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose (425 ml)  Maronen 
  • 1 1/2 Gemüsebrühe 
  • 250 ml  trockener Weißwein 
  • 5 Stiele  Thymian 
  • 1/2   Granatapfel 
  • 400 Schlagsahne 
  •     Salz 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Sellerie waschen, trocken reiben, schälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze anschwitzen. Mit Pfeffer würzen. Maronen abtropfen lassen und zugeben. Mit Brühe und Wein ablöschen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten kochen lassen, bis sich der Sellerie mit einer Gabel zerdrücken lässt.
2.
Thymian waschen, trocken Schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Kerne des Granatapfels herausklopfen. 200 g Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen.
3.
Rest Sahne in die Suppe geben und alles mit einem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen. Geschlagene Sahne unter die Maronensuppe heben, abschmecken. Suppe auf tiefe Teller verteilen, mit Granatapfelkernen, Thymian und Pfeffer garnieren und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved