close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zucchini-Möhren-Kartoffel-Gratin

4.4
(5) 4.4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Möhren  
  • 300 g   Zucchini  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 400 ml   Cremefine zum Kochen 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 100 g   fettreduzierter geriebener Käse (17 % Fett absolut) 
  •     Majoran zum Garnieren 
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren waschen, putzen und schälen. Zucchini waschen, putzen. Kartoffeln schälen und waschen. Alles in dünne Scheiben schneiden. 4 Gratinförmchen (je 12 cm Ø; 350 ml Inhalt) fetten, Gemüsescheiben darin einschichten.
2.
Cremefine mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, über das Gemüse gießen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Mit Majoran garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved