Zuckerstangen-Cookies

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 60 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 90 g   Mehl  
  • 30 g   Kakaopulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Msp Backpulver  
  • 8 (à 8 g)  Zuckerstangen  
  • 1   Gefrierbeutel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre grob hacken. Fett und Kuvertüre schmelzen und kurz abkühlen lassen. Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes einrühren und Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Kakao, Salz und Backpulver mischen und dazugeben. Zuckerstangen in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Topfboden oder einer Kuchenrolle zerkleinern. 1/3 der Zuckerstangen in den Teig geben und ca. 30 Minuten kalt stellen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen. Auf jedes Blech mit einem Esslöffel 8 Teighäufchen geben. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten die übrigen gehackten Zuckerstangen auf den Plätzchen verteilen und zu Ende backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved