Ananas-Quark mit Schokosoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Ananas-Quark mit Schokosoße Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   frische Ananas  
  • evtl. 2 EL   Rum  
  • 500 g   Magerquark  
  • evtl. 5 EL   Milch  
  •     oder Mineralwasser  
  • 2-3 EL   Zucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • ca. 8 EL   Schokoladen-Soße (aus der Flasche) 
  • 4 EL   Kokos-Chips oder Kokosraspel  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Ananas vierteln, schälen und den harten Strunk herausschneiden. Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Evtl. mit Rum mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen
2.
Quark und 5 EL Milch oder Mineralwasser glatt verrühren und mit Zucker abschmecken. Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Unter den Quark ziehen
3.
Ananasstückchen mit Rum und Quark in 4 Dessertgläser füllen. Je ca. 2 EL Schokosoße darauf verteilen und mit Kokos-Chips bestreuen. Sofort servieren
4.
EXTRA-TIPS
5.
Frische Ananas macht Milchprodukte wie Quark oder Joghurt nach kurzer Zeit leicht bitter, deshalb stets sofort servieren. Für erhitzte Ananas gilt dies nicht: Also, falls Sie das Dessert vorbereiten möchten, einfach eine kleine Dose Scheiben oder Stücke (446 ml) nehmen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved