Antipasti-Platte mit rohem Schinken

Aus kochen & genießen 3/2010
Antipasti-Platte mit rohem Schinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 bunte Paprikaschoten 
  • 250 Möhren 
  • 1 (ca. 250 g)  Zucchini 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2–3   Knoblauchzehen 
  • 1–2 Stiel(e)  Rosmarin 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Zucker 
  • 8 EL  weißer Balsamico-Essig 
  • 125 ml  Gemüsebrühe 
  • 60 magerer Parmaschinken in dünnen Scheiben 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Paprikaschoten, Möhren und Zucchini putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprika in Spalten, Möhren in Stifte und Zucchini in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Rosmarin waschen und trocken schütteln. 2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Möhren und Zwiebeln darin unter Wenden anbraten und herausnehmen. 1 EL Öl in die heiße Pfanne geben, Zucchini unter Wenden anbraten. Zum Schluss 1/3 Knoblauch zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 1 Minute weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen. Paprikaschoten in die heiße Pfanne geben und unter Wenden anbraten. Möhren, Zwiebeln, Rosmarin und restlichen Knoblauch zufügen. Mit Zucker, wenig Salz und Pfeffer bestreuen und 1–2 Minuten weiterbraten. Mit Essig ablöschen, Brühe angießen und zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren. Zucchini untermischen, kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auskühlen und durchziehen lassen. Gemüse auf einer tiefen Platte anrichten. Dazu Schinken reichen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved