Bananenschale - dafür kann man sie noch verwenden!

Bloß nicht wegwerfen lautet die Devise, wenn es um Bananenschale geht. Denn sie lässt sich in Küche und Haushalt noch vielfach weiterverwerten.

Bananenschale
Wofür ist Bananenschale gut? Wir verraten es dir!, Foto: LECKER.de
Inhalt
  1. Bananenschale für reife Avocados
  2. Bananenschale für zartes Fleisch
  3. Bananenschale als Pflanzen-Dünger
  4. Bananenschale für Zimmerpflanzen
  5. Bananenschale als natürliche Politur
  6. Darf Bananenschale auf den Kompost?
 

Bananenschale für reife Avocados

Wer kennt es nicht, die Avocado ist beim Kauf noch steinhart. Mit Bananenschalen kannst du den Reifeprozess der Avocado ganz einfach beschleunigen, denn sie enthält das Reifegas Ethylen. Die Bananenschale deshalb einfach zu den Avocados legen und die grüne Frucht reift in 24-48 Stunden.

 

Bananenschale für zartes Fleisch

Die Bananenschale enthält Enzyme, die helfen, Fleisch zarter zu machen. Besonders in der südostasiatischen und afrikanischen Küche wird das Fleisch vor dem Garen in Bananenschale eingewickelt und bleibt so besonders zart und saftig.

 

Bananenschale als Pflanzen-Dünger

Die Schale von Bananen besteht neben etwas Stickstoff und Schwefel zu über 10 Prozent aus Mineralien wie Magnesium und Kalium. Somit eignet sie sich hervorragend als Pflanzendünger, über den sich besonders Rosen und andere blühende Pflanzen freuen. Die Bananenschale dafür in Stücke schneiden, unter den Pflanzen im Beet verteilen und leicht einharken. Noch hochwertiger wird der Bananenschalen-Dünger, wenn er zusätzlich mit Kaffeesatz vermischt wird.

 

Bananenschale für Zimmerpflanzen

Staubtuch adé! Die staubigen Blätter von Zimmerpflanzen kannst du nämlich prima mit der Innenseite der Bananenschale vom Staub befreien. Sie bindet den Schmutz und sorgt dafür, dass sich neuer Staub nicht mehr so schnell ablagert. Wie praktisch!

 

Bananenschale als natürliche Politur

Um Leder, Chrom, Edelstahl und Silber neuen Glanz zu verleihen, einfach bei Armaturen, Schuhen, Couch und Co. mit der Innenseite der Bananenschale über die betroffenen Oberflächen reiben und anschließend mit einem trockenen Tuch nachpolieren.

 

Darf Bananenschale auf den Kompost?

Diese Frage lässt sich kurz und knapp mit ja beantworten. Allerdings gibt es einiges zu beachten. Es dürfen nämlich nur die Schalen von unbehandelten Früchten in Bio-Qualität kompostiert werden. Damit die Bananenschale schneller verrottet, sollte sie kleingeschnitten und mit anderen Grünabfällen gemischt werden.

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved