Birnen-Eierkuchen (nach altrömischer Art)

5
(1) 5 Sterne von 5
Birnen-Eierkuchen (nach altrömischer Art) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 25 Butter 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 250 ml  Milch 
  • 200 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 5 EL  Öl 
  • 2–3   Birnen 
  • 3 TL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Honig 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  •     Physalis und Minze 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen. Eier mit dem Schneebesen 2–3 Minuten verquirlen. Butter und Milch unterrühren. Mehl und Salz mischen, unter die Eier rühren. 3 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Mit einer kleinen Schöpfkelle je 3 Kleckse hineingeben. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldgelb backen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Restlichen Teig ebenso verarbeiten. Insgesamt ca. 12 Pfannkuchen zubereiten
2.
Birnen putzen, waschen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Birnen in Spalten scheiden und mit Zitronensaft beträufeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Birnen darin unter Wenden 3–4 Minuten dünsten. 1 EL Honig zugeben und ca. 1 Minute weiterdünsten
3.
Pfannkuchen und Birnen auf einer Platte anrichten, mit 2 EL Honig beträufeln, mit Pfeffer bestreuen. Nach Belieben mit Physalis und Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved