Biskuitrolle mit Schneeflocken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1   Eiweiß (Größe M)  
  • 30 g   Puderzucker  
  • 20 ml   Öl  
  • 100 g   Mehl  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 1/2 EL   Speisestärke  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 2 EL   Kakaopulver  
  • 7 Blatt   Gelatine  
  • 100 g   weiße Schokolade  
  • 75 ml   Zitronensaft  
  •     Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 250 g   Schmand  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Zucker für das Geschirrtuch 
  •     Einmal-Spritzbeutel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Eiweiß, Puderzucker, Öl und 50 g Mehl verrühren. In einen kleinen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 32 x 39 cm) verschieden große Schneeflocken spritzen.
2.
Das Backblech ca. 15 Minuten in die Tiefkühltruhe stellen.
3.
Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Dabei Salz, 75 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. 50 g Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben.
4.
Backblech aus der Tiefkühltruhe nehmen. Biskuitmasse gleichmäßig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/ Umluft: 190 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten backen. Biskuit herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen.
5.
Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuches von der langen Seite aufrollen und auskühlen lassen.
6.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schokolade fein hacken. Zitronensaft, Zitronenschale, 100 g Zucker, Schmand und Schokolade verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 4 EL Schmandmasse einrühren.
7.
Gelatine in die restliche Schmandmasse rühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen, portionsweise unter die darunterheben.
8.
Biskuit entrollen, Creme gleichmäßig darauf verstreichen. Biskuit vorsichtig aufrollen, mit der Naht nach unten auf eine Platte legen. Ca. 3 Stunden kalt stellen. Dazu schmeckt angeschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved