Cheesecake mit Himbeerpüree

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 50 g   Butter  
  • 150 g   Butterkekse  
  • 300 g   Zucker  
  • 600 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 100 g   saure Sahne  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Himbeeren bei Zimmertemperatur auftauen. Butter schmelzen. Kekse im Universalzerkleinerer fein mahlen und mit der Butter mischen. Auf den Boden einer Springform (22 cm Ø) verteilen, dabei leicht andrücken
2.
Himbeeren durch ein Sieb streichen. Himbeermark und 50 g Zucker aufkochen und ca. 5 Minuten einkochen
3.
Käse, saure Sahne, Eier, 250 g Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Käsemasse auf dem Keksboden verteilen und glattstreichen. Himbeermasse auf der Käsemasse verteilen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Temperatur reduzieren (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) und weitere ca. 1 1/2 Stunden backen. Kuchen im ausgeschalteten Backofen auskühlen lassen und mindestens 1 Stunde kalt stellen (besser über Nacht)
5.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved