Cheesecake mit roter Grütze

0
(0) 0 Sterne von 5
Cheesecake mit roter Grütze Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   Butterkekse  
  • 100 g   Butter  
  • 750 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 125 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5 EL   Mehl  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb  
  • 75 g   stichfeste saure Sahne  
  • 200 ml   Apfelsaft  
  • 1 EL   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 300 g   tiefgefrorene Beerenmischung  
  •     Öl für die Form 
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit der Kuchenrolle zerkleinern. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Boden einer Springform (26 cm Ø) dünn mit Öl bepinseln. Kekse und Butter vermengen, auf dem Boden der Springform flach drücken und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Frischkäse, 125 g Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Mehl zufügen, dann Eier und Eigelb einzeln unterrühren. Saure Sahne unterrühren. In die Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) 1 1/4-1 1/2 Stunden backen. Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und gut abkühlen lassen. Apfelsaft, bis auf 2 Esslöffel, und 2 Esslöffel Zucker aufkochen. Puddingpulver und 2 Esslöffel Saft glatt rühren. Kochenden Saft damit binden. Beerenmischung unterheben und abkühlen lassen. Kuchen in Stücke schneiden und mit der Beerengrütze anrichten
2.
3 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved