Cremiges Kürbisrisotto

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Butternuss-Kürbis  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 1 - 2 TL   Edelsüßpaprika  
  • 1 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2   Schalotten  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Rundkornreis (Risottoreis) 
  • ca. 1 l   Gemüsebrühe  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 80 g   Bergkäse  
  • 1/2 Bund   Koriander  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 2 EL   Butter  
  •     grober Pfeffer zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis putzen, schälen und halbieren. Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. In einer großen Schüssel Kürbis, 3 EL Olivenöl, Paprika und Kreuzkümmel gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen. Dabei gelegentlich Wenden.
2.
Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Restliches Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch bei schwacher Hitze glasig dünsten. Reis zufügen, kurz mit anschwitzen. Mit Pfeffer würzen. Nach und nach Brühe und Wein zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30–35 Minuten garen.
3.
Käse grob reiben. Koriander waschen und trocken schütteln. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und in Spalten schneiden.
4.
Kürbis, bis auf ein paar Würfel zum Garnieren, zum Risotto geben, unterrühren und erhitzen. Vom Herd nehmen. Butter und Käse dazu geben, unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto in Tellern anrichten und mit Koriander, Zitrone, übrigem Kürbis und grobem Pfeffer garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 480 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved