Das große Thüringer Topfwurst-Sauerkrautessen

0
(0) 0 Sterne von 5
Das große Thüringer Topfwurst-Sauerkrautessen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Sauerkraut 
  • 1   große Zwiebel 
  • 1   Apfel 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 2-3   kleine Lorbeerblätter 
  • 4-5   Wacholderbeeren 
  • 1/8 Apfelsaft 
  • 1/4 klare Brühe (Instant) 
  • 1/2 Töpfchen  Majoran 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 800 gemischte Würste 
  •     z. B. geräucherte Geraer Bockwürste, kleine geräucherte Bratwürste, jeweils einen Ring Hausmacher Blut- und Leberwurst, Halberstädter Ringwurst, große Stücke Bierschinken oder Jagdwurst 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Apfel in Scheiben schneiden. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel damit glasig dünsten. Sauerkraut, Apfel, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Apfelsaft und Brühe zufügen.
2.
Majoran waschen, trocken tupfen und die Hälfte fein hacken. Zum Sauerkraut geben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen. Sauerkraut mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Würste in das Sauerkraut legen und bei schwacher bis mittlerer Hitze darin 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen (eventuell etwas Brühe zufügen).
3.
Dann auf einer vorgewärmten Platte mit den Würsten anrichten und dem übrigen Majoran garnieren. Dazu reicht man geriebenen Merrettich, Senf oder Salzgurken sowie ein deftiges Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved