Dattel-Mohn-Gugelhupf (Diabetiker)

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Würfel   (42 g) frische Hefe  
  • 24 g   Fruchtzucker  
  • 200 ml   Milch  
  • 500 g   Mehl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb  
  • 75 ml   Öl  
  •     Fett und Paniermehl für die 
  •     Form  
  • 6 g   Streusüße  
  • 6 EL   Milch  
  • 60 g   gemahlener Mohn  
  • 1 Messerspitze   Zimt  
  •     abgeriebene Schale von  
  • 1/2   unbehandelten Zitrone  
  • 180 g   entsteinte Datteln  
  • 2 EL   Crème double  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Hefe zerbröckeln und mit 1 Teelöffel Fruchtzucker verrühren. Milch erwärmen. Mehl, Eier, Eigelb, Öl und restlichen Fruchtzucker in eine Schüssel geben. Hefe und lauwarme Milch zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes gut durcharbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
Für die Mohnfüllung Milch erhitzen. Mohn, Zimt und Zitronenschale einrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Datteln fein würfeln und unter die Mohnmasse rühren
3.
Teig zur Rolle formen, in 18 Stücke schneiden, oval ausrollen. Die Füllung darauf verteilen und fest aufrollen. Teigtaschen in eine gefettete mit Paniermehl ausgestreute Napfkuchenform (2 Liter Inhalt) einschichten. Gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 60-70 Minuten backen. Mit Streusüße bestäuben
4.
, 2 BE (davon 1 g Fructose)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved