Donauwellen

Aus LECKER-Sonderheft 1/2013
Donauwellen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Glas  (720 ml) Sauerkirschen 
  •     etwas + 250 g weiche + 80 g kalte + 170 g weiche Butter 
  •     etwas + 250 g Mehl 
  • 225 + 1 EL Zucker 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 50 + 200 g Zartbitterkuvertüre 
  • 3 TL  löslicher Kaffee 
  • 1 EL  Kakao 
  • 1⁄4 Milch 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 1⁄2 Päckchen  Vanillepuddingpulver 
  • 50 Puderzucker 
  • 125 dunkle Kuchenglasur 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Kirschen abtropfen lassen (Saft anderweitig verwenden). Eckige Springform (24 x 24 cm; ersatzweise rund, 26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s.
2.
Hersteller).
3.
Für den Teig 250 g Butter, 225 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 250 g Mehl und Backpulver mischen. Unter die Eier-Zucker-Masse rühren.
4.
Hälfte Teig in der Form glatt streichen. 50 g Kuvertüre hacken. Kaffee in 3 EL heißem Wasser auflösen. Mit Kakao und gehackter Kuvertüre unter den Rest Teig rühren. Dunklen Teig auf den hellen Teig streichen.
5.
Mit einem Esslöffelstiel einmal umrühren (marmorieren). Kirschen darauf verteilen. Im heißen Ofen 35–40 Minuten backen. Auskühlen lassen.
6.
Für die Creme 5 EL Milch, Vanillezucker, 1 EL Zucker und Puddingpulver ver­rühren. Restliche Milch aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. In eine Schüssel umfüllen.
7.
80 g Butter in Stückchen schneiden und unter den heißen Pudding rühren, bis sie geschmolzen ist. Pudding mit Folie zudecken, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
8.
170 g Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten schaumig rühren. Vanillepudding esslöffelweise unterrühren. Die Buttercreme mit einem Esslöffel auf den Kuchen leicht wellig verstreichen.
9.
Mind. 2 Stunden kalt stellen.
10.
Kuchen aus der Form lösen und in ca. 4 x 4 cm große Würfel schneiden. Erneut kurz kalt stellen. 200 g Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Kuchenglasur nach Packungsanleitung ebenso im Wasserbad schmelzen.
11.
Mit Kuvertüre verrühren. Mit einem Löffel über die Donauwellen verteilen. Glasur trocknen lassen.

Ernährungsinfo

36 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved