Eierlikör-Eis

Aus lecker.de
4.015385
(195) 4 Sterne von 5
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Hast du Eierlikör schon mal als Eis probiert? Nein? Dann wird es höchste Zeit, denn himmlisch cremiges Eierlikör-Eis kannst du ganz einfach ohne Eismaschine selber machen!

Tipp: Du kannst auch selbst gemachten Eierlikör verwenden, der verleiht deinem Eis zusätzlich eine persönliche Note.

Zutaten

Für Portionen
  • 500 ml  Schlagsahne 
  • 1/4 TL  gemahlene Vanille 
  • 1 Dose  gezuckerte Kondensmilch (400 g) 
  • 200 ml  Eierlikör 
  • 150 Zartbitterschokolade 

Zubereitung

10 Minuten ( + 315 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Sahne steif schlagen. Vanille dazu geben. Kondensmilch und Eierlikör portionsweise vorsichtig unterheben. Masse in eine Kastenkuchenform füllen und für ca. 75 Minuten in den Gefrierschrank geben.
2.
Schokolade grob hacken. Eis aus dem Gefrierschrank nehmen, Schokolade darüber streuen und mit einer Gabel vorsichtig unter die Masse heben. Das Eierlikör-Eis für mind. 4 Stunden einfrieren.
3.
Eis vor dem Servieren ca. 10 Minuten antauen lassen, dann mit einem Eiskugelformer Kugeln abstechen und in Schälchen anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved