Erdbeeren mit Cheesecake-Füllung - so geht's

Eine Kombi, die alle Fans von Cheesecake und Erdbeeren schwach werden lässt: Erdbeeren mit Cheesecake-Füllung! Say whaaat?! Wir erklären dir, wie das einfache Sommer-Dessert aus frischen Erdbeeren und einer Creme aus Frischkäse und Butterkeksen gelingt. Und eines sei versprochen: deine Gäste werden es lieben!  

 

Erdbeeren mit Cheesecake-Füllung - Zutaten für 450 g Erdbeeren:

 

Erdbeeren mit Cheesecake-Füllung - Schritt 1:

Die Erdbeeren waschen und den Strunk entfernen. Dabei mit dem Messer ein Stück weit aushöhlen. Anschließend Frischkäse, Puderzucker und Vanille-Aroma zu einer fluffigen Creme aufschlagen.

 

Erdbeeren mit Cheesecake-Füllung - Schritt 2:

Die Cheesecake-Creme in einen Spritzbeutel füllen. Durch sanften Druck die Erdbeeren mit der Creme nach und nach befüllen. Dann die Butterkekse zerkrümeln und auf die Creme streuen. Je nach Belieben den Teller zum Schluss mit Cranberrys und Kokosraspeln dekorieren. 

 

Erdbeeren mit Cheesecake-Füllung einkalt genießen:

Als kaltes Dessert für heiße Sommertage, die gefüllten Erdbeeren vor dem Servieren ca. 1 Stunden in das Gefrierfach stellen. Die kalten Erdbeeren und die frostige Cheesecake-Creme sorgen nicht nur für süßen Dessert-Genuss, sondern auch für ein klein wenig Abkühlung an Tagen, an denen man am liebsten nur Eis essen würden.  

 

Probiere auch diese köstlichen Rezepte mit Erdbeeren: 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten
 

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved