Feiner Frühlingseintopf

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 350 g   Möhren  
  • 2   Kohlrabi (à ca. 250 g) 
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Öl  
  • 200 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1 1/4 l   Gemüsebrühe  
  •     (Instant) 
  • 3 Stiel(e)   Thymian  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Möhren und Kohlrabi putzen und schälen. Möhren schräg in Scheiben, Kohlrabi in Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin ca. 2 Minuten andünsten. Kartoffeln, Möhren, Kohlrabi, Lauchzwiebeln und Erbsen zufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Thymian und Petersilie waschen, trocken tupfen und Blättchen von den Stielen zupfen. Petersilie fein hacken. Beides kurz vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Terrine angerichtet servieren. Dazu schmeckt Bauernbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved