Fettuccine mit Salbeibutter und gerösteten Artischockenherzen

Aus LECKER-Sonderheft 3/2014
5
(3) 5 Sterne von 5
Fettuccine mit Salbeibutter und gerösteten Artischockenherzen Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Artischockenherzen 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 400 Nudeln (z. B. Fettuccine) 
  • 4 Stiel(e)  Salbei 
  • 4 EL  Butter 
  • 50 Käse (s. Tipp 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Backofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Backpapier auslegen. ­Artischocken abtropfen lassen und längs halbieren.
2.
Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Artischocken und 2 EL Öl mischen. Auf dem Backblech verteilen. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten knusprig rösten.
3.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Salbei waschen und trocken tupfen. Blätter abzupfen. Butter und Rest Öl in einer Pfanne erhitzen. Salbei darin bei mittlerer Hitze knusprig braten.
4.
Nudeln abgießen, abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Vorsichtig mit den Artischocken mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Salbeibutter anrichten. Käse reiben und dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved