Friesischer Pflaumenstreifen

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
4.285715
(7) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   + 100 g + etwas Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 25 g   + 40 g Zucker  
  •     Salz  
  • 150 g   stichfeste saure Sahne  
  • 150 g   kalte + 50 g weiche Butter  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 600 g   Pflaumen/Zwetschen  
  • 2 EL   gehackte Mandeln  
  • 2 EL   Hagelzucker  
  • 200 g   Pflaumenmus  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Für den Mürbeteig 250 g Mehl und Backpulver mischen. 1 Päckchen Vanillezucker, 25 g Zucker, 1 Prise Salz, saure Sahne und 150 g Butter in Stücken ­zufügen. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Für die Streusel Ei trennen. Eigelb mit 100 g Mehl, 40 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz und 50 g weicher Butter in einer Schüssel zu groben Streuseln verkneten.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.
5.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen (ca. 20 x 40 cm). Ränder rundum 3–4 cm einrollen und leicht flach drücken. Eiweiß verquirlen, auf die Ränder streichen.
6.
Mit Mandeln und Hagelzucker bestreuen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im heißen Ofen auf unterster Schiene 12–15 Minuten vorbacken.
7.
Boden aus dem Ofen nehmen. Mit Pflaumenmus bestreichen und mit Pflaumen belegen. Streusel daraufgeben. Bei gleicher Temperatur auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved