Frischkäse-Zwiebelkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Frischkäse-Zwiebelkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 450 tiefgefrorener Blätterteig 
  • 2 Bund  rote Lauchzwiebeln 
  • 300 rote, kernlose Weintrauben 
  • 300 Frischkäsezubereitung mit Kräutern der Provence 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1 EL  Öl 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Dann aufeinanderlegen und zu einem Rechteck (33 x 38 cm) ausrollen. Teig auf ein gefettetes Backblech legen und die Ränder etwas hochziehen. Lauchzwiebeln putzen, dabei einen Teil des Grüns stehen lassen. Lauchzwiebeln in Spalten schneiden. Trauben waschen und halbieren. Bresso und Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bresso-Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Kreisförmig mit Lauchzwiebeln und Trauben belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Inzwischen Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Porree 1-2 Minuten darin dünsten. Mit Salz würzen. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Porreeringe unregelmäßig auf dem Kuchen verteilen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved