Frittiertes Gemüse in Weinteig

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eigelb  
  • 1/4 l   trockener Weißwein  
  • 75 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 500 g   Broccoli  
  • 250 g   Möhren  
  • 250 g   kleine Champignons  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 250 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 EL   Mayonnaise  
  •     Zitronenpfeffer  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     einige Salatblätter zum  
  •     Anrichten (z. B. Chicoree,  
  •     Radicchio, Kopfsalat )  
  • 2   Eiweiß  
  • 1 l   Pflanzenöl zum Frittieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Ausbackteig Eigelb, Wein, Mehl und 1 Prise Salz verrühren. 20-30 Minuten quellen lassen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren waschen und schräg in dicke Scheiben schneiden.
2.
Möhren in kochendem Salzwasser 5-6 Minuten, Broccoli 2-3 Minuten vorgaren. Champignons putzen, waschen und gut trocken tupfen. Für den Dip Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
3.
Joghurt, Mayonnaise, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie verrühren. Mit Salz, Zitronenpfeffer und Zitronensaft abschmecken. Salat putzen, waschen, trocken tupfen, mit dem Dip anrichten. Mit Zitronenpfeffer bestreuen.
4.
Eiweiß steif schlagen, unter den Weinteig heben. Gemüse durch den Ausbackteig ziehen und portionsweise im heißen Öl frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf den Salatteller geben. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved