Frühlings-Flammkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Frühlings-Flammkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 g   grüner Spargel  
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1 Packung (260 g)  frischer Flammkuchenteig backfertig ausgerollt auf Backpapier (ca. 40 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 50 g   Parmesankäse  
  • 100 g   Crème fraîche  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 125 g   Büffel Mozzarella Käse  
  • 25 g   Rucola  
  • 1 EL   flüssiger Honig  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Mit einem Sparschäler Spargelstangen längs in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und längs halbieren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spargel und Zuckerschoten darin unter Wenden ca. 1 Minute kräftig anbraten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Flammkuchenteig entrollen, Ecken und Ränder so zur Mitte klappen und andrücken, dass ein Kreis (ca. 24 cm Ø) entsteht. Parmesan fein reiben. Teig mit Crème fraîche bestreichen und mit ca. 1/2 Parmesan bestreuen. Spargel und Zuckerschoten darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella abtropfen lassen, in kleine Stücke zupfen und mit Rest Parmesan auf dem Flammkuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.
3.
Rucola putzen bzw. verlesen, waschen und trocken schleudern. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 2 Minuten abkühlen lassen. Flammkuchen mit Honig beträufeln und mit Rucola bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved