close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gedeckter Birnen-Blechkuchen mit Möwenschiet

Aus LECKER-Sonderheft 3/2015
3.857145
(7) 3.9 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 600 g   + etwas Mehl  
  • 200 g   + 50 g Zucker  
  • 300 g   weiche Butter  
  • 100 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     1 1/2 kg Birnen (z. B. Williams Christ) 
  • 2 EL   Rum  
  •     Saft von 2 Zitronen 
  • 2 EL   Quittengelee  
  • 1 Päckchen   Vanillepuddingpulver  
  • 3–4 EL   Semmelbrösel  
  • 150 g   Puderzucker  

Zubereitung

75 Minuten
fortgeschritten
1.
Für den Teig 600 g Mehl, 200 g Zucker, Butter in Flöckchen, Frischkäse und 2 Eier in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts ver­kneten. Dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Für die Füllung Birnen schälen, vierteln, entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Mit Rum und Hälfte Zitronensaft mischen. 1⁄4 l Wasser, Quittengelee und 50 g Zucker aufkochen. Birnen darin zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln.
4.
Puddingpulver mit 4 EL Wasser anrühren und in das Kompott rühren. Unter Rühren 1 Minute köcheln. Abkühlen lassen.
5.
Hälfte Teig auf einem leicht bemehlten Bogen Backpapier in Größe der Fettpfanne ausrollen. Mithilfe des Papiers auf die Fettpfanne (32 x 39 cm; tiefes Backblech) ziehen. Mit Semmelbröseln bestreuen.
6.
Birnenkompott darauf verteilen, dabei rundherum 1–2 cm Rand frei lassen.
7.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Rest Teig ebenso groß auf bemehltem Backpapier ausrollen. Mithilfe des Papiers vorsichtig auf die Birnen stürzen. Papier abziehen.
8.
Teigränder gut zusammendrücken.
9.
Teigdeckel mit einer Gabel mehrmals vorsichtig einstechen. 1 Ei verquirlen. Teig damit bestreichen. Im heißen Backofen auf der unteren Schiene 35–40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
10.
Für den Möwenschiet-Guss Puderzucker mit 3–4 EL Zitronensaft glatt rühren. Kuchen in Stücke schneiden, mit dem Guss beträufeln und trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved